Seite auswählen

Pyrotechnik ist viel mehr als nur Feuer und Flamme. So sorgen Special Effects wie Konfetti-Blaster, CO2-Jets und Power Drops für ein imposantes Schauspiel auf der Bühne und am Himmel über dem Festgelände. Mit klug ausgesuchten und ansprechend in Szene gebrachten Elementen entsprechender Veranstaltungstechnik kann die Zuschauermenge an (fast) jeder Location in helle Begeisterung versetzt werden.

Nicht nur ein Outdoor-Erlebnis

Pyrotechnik ist längst nicht nur etwas für draußen. Vielmehr kann sie sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel angewendet werden. Selbst Feuer lässt sich im Indoor-Bereich einsetzen, sofern die hierfür geltenden strengen Vorschriften erfüllt werden und die Ausführung der pyrotechnischen Darbietungen durch fachlich geschultes Personal erfolgt. Mit Pyrotechnik im Inneren von Häusern und Hallen (also beispielsweise in einem Lokal, einem Hotel oder auf einer Messe bzw. in einer Montagehalle) können dann fulminante Effekte erzeugt werden, die bei den Zuschauern im Idealfall zu großen emotionalen Regungen führen.

Selbstverständlich bedarf es bei alldem jahrelange Erfahrung, eine entsprechende Ausbildung und eine Veranstaltungstechnik, welche nur von einem kompetenten Anbieter geleistet werden kann. Nur ein rundum versierter Experte kann neben guter Beschallung und Beleuchtung sowie funktionaler Medientechnik auch in Sachen Pyrotechnik überzeugen.

Auch wichtig: Der Einsatz von brennbarer Veranstaltungstechnik in Räumen oder Hallen muss in jedem Fall mit dem Location-Betreiber abgestimmt werden! Nur so lässt sich möglicherweise aufkommender Ärger von Anfang an vermeiden.

Stets die richtigen Feuerwerkskörper und Illuminationsartikel

Während bei Indoor-Pyrotechnik zumeist ausschließlich Bodenfeuerwerke, Konfetti-Blaster und CO2-Jets eingesetzt werden, sind von Seiten der Veranstaltungstechnik bei einem Outdoor-Event kaum Grenzen gesetzt. Denkbar sind hier sowohl Boden- und Höhenfeuerwerke als auch Powerdrops, CO2-Jets oder einfach eine tolle Flammenschale inmitten des Festgeschehens. Damit das optische Ergebnis allen Anwesenden noch möglichst lange in guter Erinnerung bleibt, sind ein perfektes Timing sowie die richtige Dosierung und Abfolge der pyrotechnischen Elemente unverzichtbar. Nur so lässt sich mühelos die jeweils gewünschte Stimmung erzeugen und das Publikum wird so richtig ins Staunen versetzt. Inklusive vieler „Aahs!“ und „Oohs!“

Ein toller Tipp auch für Hochzeiten!

Mit einer effektvollen pyrotechnischen Einlage wird jede Hochzeitsfeier zu einem weithin sichtbaren Spektakel mit Unvergesslichkeitsfaktor. Gut durchdacht konzipiert und künstlerisch in Szene gesetzt, schafft ein Feuerwerk hier den absoluten Höhepunkt des rauschenden Festes. Denkbar ist bei einem Hochzeitsfeuerwerk auch die Kombination mit passenden musikalischen Einspielungen. So wird mithilfe professioneller Veranstaltungstechnik eine einzigartige Atmosphäre geschaffen. Die Braut und der Bräutigam werden Ihre Hochzeit auf diese Weise nie wieder vergessen. Und die Gäste der Hochzeitsfeier ganz sicher auch nicht.

Was ist bei Pyrotechnik zu beachten?

Eine ganze Menge! So existieren zahlreiche gesetzliche Vorschriften hinsichtlich der Lagerung und Benutzung von Feuerwerkskörpern und sonstiger Pyrotechnik. Neben den korrekten Kennzeichnungen der zum Einsatz kommenden Produkte ist in den allermeisten Fällen auch eine behördliche Genehmigung für pyrotechnische Darbietungen außerhalb der Silvesternacht erforderlich. Ferner gilt es, eine korrekte Gefährdungsanalyse zu erstellen und die Veranstaltungstechnik daran auszurichten. Neben reinen Feuerwerkskörpern sind von den Bestimmungen zur Pyrotechnik beispielsweise auch Bengalfackeln und Bengalfeuer sowie Rauch- oder Nebelerzeugende pyrotechnische Gegenstände betroffen. Überdies dürfen Patronen für Böller- und Salutkanonen nur unter Beachtung der geltenden Rechtsvorschriften transportiert, gelagert und gezündet werden. Und selbstverständlich gelten die Gesetze analog für jegliche Form von Bühnenpyrotechnik!

Damit Sie hier stets auf der sicheren Seite sind und alles gesetzeskonform und sicher abläuft, sollten Sie in jedem Fall eine kompetente und professionelle Firma mit Ihrem Vorhaben beauftragen. Nach Sprengstoffrecht befähigte Personen, zahlreiche Zertifizierungen und jahrelange Erfahrung helfen dabei, den Dschungel an Vorschriften und Gesetzen zu durchzublicken.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um Feuerwerk und sonstige effektvolle Veranstaltungstechnik zur Verfügung!